Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren



(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 55
» Neuestes Mitglied: BlackHax
» Foren-Themen: 37
» Foren-Beiträge: 79

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 4 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 4 Gäste

Aktive Themen
[Angenommen] Tiixxel - Be...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
17.10.2018, 17:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 62
[Abgelehnt] Bewerbung als...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
06.10.2018, 22:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 49
[Abgelehnt] Meine Support...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:19
» Antworten: 2
» Ansichten: 529
[Abgelehnt] Supporter-Ran...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:18
» Antworten: 2
» Ansichten: 294
[Abgelehnt] Ich will helf...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:18
» Antworten: 2
» Ansichten: 308
[Abgelehnt] Bewerbung zum...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:16
» Antworten: 2
» Ansichten: 89
[Abgelehnt] Bewerbung als...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:14
» Antworten: 2
» Ansichten: 106
[Abgelehnt] Bewerbung
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:14
» Antworten: 2
» Ansichten: 152
[Abgelehnt] - Bewerbung ...
Forum: Bewerbungen - Supporter
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
13.09.2018, 08:12
» Antworten: 2
» Ansichten: 162
Job System
Forum: Verbesserungsvorschläge
Letzter Beitrag: MuffinMarvinTV
16.08.2018, 12:03
» Antworten: 1
» Ansichten: 241

 
Exclamation Teamspeak Wechsel
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 22.07.2018, 22:24 - Forum: News & Updates - Keine Antworten

Hallo liebe EnderPlaysDE Community,
Wir haben nun den Hackerangriff im TS in den Griff bekommen, und haben nun ein neues Design.


Thumbs Down [Abgelehnt] Ich will helfen!
Geschrieben von: g3schuetze - 26.06.2018, 10:37 - Forum: Bewerbungen - Supporter - Antworten (2)

Echtername: dustin
Ingame Name:g3schuetze
Alter: 12an halb
Ich spiele Minecraft schon seit 1-2 Jahren ich kenne mich gut mit Supporten aus.ich Supporte gerne andere Spieler.ich habe Respekt will die streite von den Leuten klären.

Meine Stärken:
-Ich habe Respekt
-ich Supporte andere gerne
-ich kann mit anderen gut arbeiten
-habe minecraft Erfahrung
-kann gut streite klären
-bin geduldig

Tzd danke für‘s durchlesen


Information Changelog V1
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 22.06.2018, 09:25 - Forum: News & Updates - Keine Antworten

Im Changelog V1 wurde die Website aktualisiert.
Ebenfalls wurde der Teamleitungs Rang aufgrund von mängeln an Teammitglieder aufgehoben.


Thumbs Down [Abgelehnt] Supporter-Rang
Geschrieben von: DemonAkito - 16.06.2018, 16:52 - Forum: Bewerbungen - Supporter - Antworten (2)

Hallo liebes Enderplays-Team.

Ich heiße Marvin und bin 15 Jahre alt. Da ich den Server erst vor kurzen per Youtube gefunden habe, besitze ich den Standartrang.
Deswegen habe ich auch noch keine Verwarnungen oder sonstiges Big Grin .

Ich spiele derzeit seit ca. 4 Jahren Minecraft und war schon in verschiedenen Teams als Supporter/Admin tätig. In dieser langen Zeit hat sich viel an Minecraft verändert, aber auch viel an mir. Ich bin reifer und anständiger geworden und möchte den Leuten die denken müssen zu Flamen oder zu Hacken den richtigen Weg zeigen. Aber wieso Bewerb ich mich genau hier und wieso bin ich nicht mehr auf den anderen Servern als Supporter tätig?
Das liegt allgemein an kleinen Streitigkeiten unter dem Team. Daher konnte ich es nicht mehr ertragen dort mitzumachen.

Was ich verändern will?
Ich möchte den Leuten helfen damit sie ihre Zeit auf dem Server besser genießen können. Aber ich möchte auch dem Team beistehen und ihnen den Rücken stärken, indem ich ihnen Bugs oder sonstiges schildere.

Meine Hobbys:
- Fußball
- Zocken
- Reden
- Helfen

Onlinezeit in Stunden (Woche) :

Ungefähr 40 Stunden in der Woche, kommt aber immer drauf an, da ich noch die Schule besuche.

Stärken:
- Perfektionismus
- Geduld
- Zielstrebigkeit

So, dann verabschiede ich mich mal und hoffe dass ich eine Rückmeldung bekomme Big Grin

MFG Marv


Thumbs Down [Abgelehnt] Meine Supporter Bewerbung
Geschrieben von: VerottetYT - 12.06.2018, 22:36 - Forum: Bewerbungen - Supporter - Antworten (2)

Der Reallife Name:
Thomas
Der Ingame Name:
VerottetYT
Der Ingame Rang:
Spieler
Alter:
14
Anzahl an Verwarnungen:
Keine
Erfahrungen in Minecraft oder ArmA 3 (eventuell Admin auf einem anderen Server - bitte dazuschreiben auf welchem Server und warum nicht mehr)*
Nun zu meiner Erfahrung mit Minecraft. Ich spiele Minecraft ungefähr seit der Version 1.7.10. Das ist vielleicht nicht lange aber trotzdem habe ich viel Erfahrung und kenne mich sehr gut mit dem Offline bzw. Online befehlen aus. Zu Minecraft kann ich leider nicht viel sagen, nur das was ich schon gesagt habt.
Jetzt kommen meine Erfahrungen als Supporter. Nachdem ich ungefähr 3 Monate nur Offline Minecraft gespielt habt, bin ich auf Online Server umgestiegen. Dort startete ich auf einem mir leider nichtmehr bekannten Minecraft Freebuild Server. Nachdem ich dort einige Zeit gespielt habe, hat mir ein User erzählt das die Supporter suchen. Anfangs wusste ich nicht was das ist aber er hat es mir erklärt. Nachdem ich es erfahren habe, wollte ich mich dort natürlich bewerben. Ich war damals sehr jung und konnte daher keine Bewerbungen schreiben. Aber trotzdem habe ich es ins Team geschafft. Meine Aufgabe war es Leute die beleidigen zu muten. Nachdem ich dann länger im Team war und auch mehr gelernt hatte wurde ich Mod. Diese Position hatte ich aber nur kurz, da ich kurze Zeit später das Team verlassen musste, weil ich auf ein Gymnasium kam. Seit dem war ich auf mehreren Servern Supporter und habe viel dazugelernt. Ich kenne mich gut mit den Aufgaben aus (sind auf vielen Servern unterschiedlich, ich meine die Grundlegenen), habe schon oft als Supporter gearbeitet und bin sehr motiviert. ArmA3
Warum gerade ich angenommen werden sollte*
Ihr solltet mich annehmen,weil ich mich sehr gut mit der Position auskenne und sehr motiviert bin.
Was man verändern will, durch den Rang Supporter:
Ich möchte den Usern helfen und den Server von Hackern freihalten.
Hobbys:
Schreiben, lesen, Supporten, debattieren, Kampfsport


Information Regeln - Forum
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 09.06.2018, 16:19 - Forum: Regeln & Infos - Keine Antworten

§ 1 Geltungsbereich

Für die Nutzung unseres "EnderPlays" Forums gelten nachfolgende Bedingungen.

Die Nutzung des Forums ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.



§ 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

1. Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungsemail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mouseclick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter, kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).

2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des Forums als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.

3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.

4. Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.

5. Der Anbieter wird sich bemühen, den Dienst möglichst unterbrechungsfrei zum Abruf anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich vom Anbieter liegen (Verschulden Dritter, höhere Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Website technisch nicht zu realisieren ist.

6. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Der Anbieter wird die Nutzer entsprechend über die Änderungen informieren.

7. Sinn und Zweck des Forums ist ein an die Öffentlichkeit gerichteter "Markt der Meinungen". Es soll daher unter den Nutzern ein friedlicher und respektvoller Umgang ohne beleidigende Anfeindungen gepflegt werden.



§ 3 Pflichten als Foren-Nutzer

1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,

-beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
-Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
-gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
-wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
-Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings);
-Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;
-Werbung im Forum ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch den Anbieter zu betreiben. Dies gilt auch für sog. Schleichwerbung wie insbesondere das Verlinken der eigenen Homepage mit oder ohne Beitext in der Signatur oder innerhalb von Beiträgen. Homepage-URLs und Adress- bzw. Kontaktdaten dürfen nur im Benutzer-Profil des Forums veröffentlicht werden.

2. Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob diese Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.

3. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 2, kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:

-Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat,
-Ausspruch einer Abmahnung oder
-Sperrung des Zugangs zum Forum.

4. Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Sie können diese Maßnahmen abwenden, wenn Sie den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.

5. Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.



§ 4 Übertragung von Nutzungsrechten

1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrags das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Webseiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.

2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.




§ 5 Haftungsbeschränkung

1. Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.

2. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.




§ 6 Laufzeit / Beendigung des Vertrags

1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.

3. Der Anbieter ist nach Beendigung dieses Foren-Nutzungsvertrags berechtigt, den Zugang des Nutzers zu sperren. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung die von Ihnen als Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch von Ihnen als Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.


Information Regeln - ArmA-Server
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 09.06.2018, 16:17 - Forum: Regeln & Infos - Keine Antworten

Allgemeine Regeln

Als absolut Verboten gilt:
-Hacking
-Cheating
-Trolling
-Bugusing
-Ausnutzung der Spielmechanik

Jeder Spieler muss einen RP-fähigen Namen haben. Das bedeutet einen Vor- und Nachnamen. (Max Musterman; xX_M4AAAAN_x_MUSTERMAAAAAAAAAXx)


Ihr solltet immer ein Aufnahme-Programm laufen lassen um beweisen zu können was vorgefallen ist! Dies wird benötigt für RDM sowie VDM Fälle oder wenn man etwas Erstattet haben möchte, was durch Bugs oder den Server verloren gegangen ist.
Hierbei bietet sich das Programm: „ShadowPlay“ (NVIDIA) oder “Evolved” (AMD) an.

§0 Value of life Regel

1. Das eigene Leben hat immer die höchste Priorität. Es darf nicht leichtsinnig gehandelt werden.

§1 Exploits

1. Durch Glitches aus dem Gefängnis entkommen ist verboten. Mit Hubschrauber fliehen ist erlaubt.
2. Es ist verboten sich umzubringen um dem Rollenspiel zu entkommen. Dies gilt auch wenn man getasert, gefesselt, oder verhaftet wurde.
3. Verdoppeln (jegliches Duping/ Cheating) von Gegenständen und/oder Geld ist verboten.
4. Benutzen von gehackten Gegenständen ist verboten. Falls ihr solche Gegenstände findet, bitte umgehend melden.
5.Missbrauch von Bugs und Spielmechaniken ist untersagt.

!!!Achtung!!!

Bei den oben genannten Regeln kann auch ein PlayerIndex Globalban als Folge eines Regelverstoßes erfolgen!

§2 Sicherheitszonen

1. Safezones bieten totalen Schutz, das bedeutet, dass keine Morde und/oder Verbrechen in diesen Zonen erlaubt sind!
2. Als Safezones gelten alle grün Markierten Zonen auf der Karte. Zusätzlich gibt es Safezones mit einem Umkreis von 100m um alle auf der Karte markierten Geschäfte und dem Rebellen Außenposten.
3. Eine laufende RP Aktion darf in eine Safezone verschoben werden, jedoch dürfen keine neuen RP Aktionen eröffnet werden.
4. Die Polizei darf und soll innerhalb der Safezones Kontrollen durchführen.
5. Am Kavala Marktplatz sowie im Rebellen Außenposten dürfen keine Fahrzeuge entwendet werden.

§3 RDM/VDM

1.1 Als RDM (Random Deatchmatch) gilt das töten eines Spielers ohne passenden RP-Hintergrund.
1.2 Das Erklären einer Rebellion gilt nicht als Grund jemanden zu töten.
1.3 Warnschüsse gelten nicht als RP Eröffnung, jedoch als aufforderung stehenzubleiben/abzudrehen. Sollte jemand zu schaden kommen zählt dies als RDM.
1.4 Selbstverteidigung oder das Verteidigen von Freunden/Gangmitgliedern wird nicht als random deathmatch betrachtet.
1.5 Die Jagdgebiete zählen als PvP Gebiete und sind Legal, bis zum Mord eines anderen Spielers, dann erfolgt die Fahndung durch die Polizei.
1.6 Jemanden niederzuschlagen ist eine Provokation, jedoch keine RP- oder Schussankündigung, jeglicher Beschuss zählt unter RDM.
1.7 Es ist erlaubt Leichen zu looten.
1.8 Sofern man nachweisen kann (Video, Screenshot), dass die Person, welche gelootet wird, zur eigenen Partei gehört, darf man die Person erschießen bzw. festnehmen. Das Ganze zählt NICHT als RP-Eröffnung. Kommt es zu einem Supportfall und man kann nicht nachweisen, dass man zur gelooteten Partei gehört gilt das ganze als RDM.

2.1 Als VDM (Vehicle Deatchmatch) gilt das absichtliche zerstören von Fahrzeugen oder das töten von Spielern mit Fahrzeugen.
2.2 Das Rammen von nicht gepanzerten Fahrzeugen ist untersagt nur gepanzerte Fahrzeuge dürfen sich gegenseitig Rammen (ist aber nicht empfehlenswert). Das gleiche gilt für das Abdrängen von Fahrzeugen
2.3 Sobald ein “Call” erfolgt ist es der angreifenden Partei erlaubt das Fahrzeug Fahrunfähig zu machen (Reifen Zerschießen), kommt hierbei der Fahrzeugführer zu schaden wird vom Support entschieden ob es als RDM gilt.
2.4 Auf Reifen zu schießen gilt als RP Eröffnung und der Fahrzeugführer darf sich wehren.

Ob etwas “VDM” oder ”RDM” war oder nicht ist meist offensichtlich, wenn dies nicht der Fall ist sollte ein Supporter hinzugezogen werden.

§4 Einmischung in Polizeiaktionen/RP-Aktionen

1. Zivilisten werden fürs dauerhafte Spionieren/Stalken oder Belästigen von Polizisten verhaftet.
2. Die Polizisten aktiv und dauernd davon abzuhalten ihrer Pflicht nachzugehen führt zur Verhaftung.
3. Das Einmischen einer Dritt-Partei in aktives RP/ Schussgefecht ist verboten (Der Eingriff ist jedoch gestattet, wenn die hinzukommende Partei es über z.b Dispatch bekannt gibt und die Parteien vorher genug Zeit hatten sich darauf vorzubereiten.(Global-/ Sidechat zählt nicht))
3.1 Ausgenommen davon ist die Polizei, welche sich auch in ein aktives RP oder sogar Schussgefecht zweier Rebellenparteien einmischen und klären darf.
4. Jegliche unbeteiligten Personen/ Parteien haben das RP-Gebiet umgehend zu verlassen (Umkreis von ca. 1,5 km)
5. Das RP gilt erst als beendet, wenn alle Beteiligten einer Partei tot sind oder seit mindestens 15 Minuten kein Kontakt mehr hergestellt wurde.

§5 Kommunikations Regeln

1. Der globale Kanal darf nicht zu RP-technischen Mitteln benutzt werden. Außerdem dürfen hier keine Informationen weitergeleitet werden
2. Das wiederholte schreiben von Nachrichten beziehungsweise Spammen gilt als Trolling
3. Die Anweisungen der Admins sind zu befolgen
4. Beleidigungen, Rassismus und anstößige sowie radikale Inhalte/ Namen sind verboten

§6 “New-Life-Regeln”

1. Mit einem neuen Charakter beginnt ein neues Leben. Es sind alle “RP-Hintergründe” des vorherigen Charakters „vergessen“ und somit ist zum Beispiel das Rächen für den Tod des vorherigen Charakters verboten sowie das Wiederbeschaffen des alten Fahrzeuges und der Ausrüstung.
2. Wenn man in einer aktiven RP-Situation stirbt, darf man nicht mehr an den Ort, wo die Aktion gerade stattfindet, zurückkehren. Erst nachdem die Aktion vorüber ist darf man zu dem Ort zurückkehren (ca. 1km Radius).
3. Wenn man vom Sanitäter wiederbelebt wird, treten die “New-Life-Regeln” nicht in Kraft.
4. Nach einer Frist von 10 Minuten darf man wieder zum Todesort zurückkehren, sofern dort kein aktives RP mehr stattfindet.

§7 Feuerwehr Regeln

1. Feuerwehrleute sind unantastbar somit dürfen sie nicht verletzt oder getötet werden. Das gleiche gilt für ihre Fahrzeuge welche nicht geklaut oder zerstört werden dürfen. (die Ausnahme für diese Regel bilden die Polizisten)
2. Es ist erlaubt den Feuerwehrmännern das Wiederbeleben eines Spielers zu verbieten. Sollte ein Feuerwehrmann trotzdem diese Person wiederbeleben muss dieser aufgefordert werden abzubrechen. Sollte er dennoch weitermachen verliert dieser seine Unantastbarkeit und darf erschossen werden.
3. Auch Feuerwehrleute haben sich an Regeln zu halten, somit können auch diese von der Polizei kontrolliert und festgenommen werden.

§8 Polizei Regeln

1.1 Sofern die Polizei einen Verhandlungspartner stellt muss dieser IMMER freies Geleit bekommen, auch wenn die Verhandlungen als gescheitert gelten.
1.2 Die F- und Ö-Sirene, sowie die EMP-Warnung sind keine RP-Ankündigungen. Ein Fahrzeug durch EMP unfähig zu machen ist eine RP/ Schussankündigung, genauso wie Reifen zu zerschießen.
1.3 Sperrzonen dienen der optischen Markierung, damit sich keine Dritt-Partei einmischen kann. Sperrzonen sind nicht mit Schussankündigungen gleich zu setzen, dennoch ist es der Polizei erlaubt alle Personen innerhalb der Sperrzone ohne Grund zu tasern.

§8.2. Geiselnahme

2.1 Eine Geiselnahme ist ab mindestens 5 Polizisten möglich (Rang > PA) oder nach vorheriger Absprache beider Parteien.
2.2 Bei einer Geiselnahme müssen die Geiselnehmer die Verhandlungen zuerst aufnehmen.
2.3 Es kann maximal 1.000.000 pro ziviler Geisel und 2.000.000 pro Polizisten verlangt werden.
2.4 Es ist den Rebellen verboten während einer laufenden Geiselnahme nachzujoinen/ umzuloggen.

§8.3. HQ Übernahme

3.1 Es handelt sich um eine HQ-Übernahme, sobald das HQ gestürmt oder belagert wird. Das heißt somit ist die Sicherheit der Polizisten und Zivilisten nicht mehr gewährleistet.
3.2 Eine HQ Übernahme ist ab 5 Polizisten (Rang > PA), nach einer Absprache mit dem Ranghöchsten und mind. einem Admin/ Supporter möglich.
3.3 Die HQ Übernahme ist mit maximal 5 Rebellen (inklusive der Scharfschützen außerhalb) und optional 1 unbewaffneten Redner/ Caller durchzuführen.

§8.4. Zentralbanküberfall

4.1 Die Zentralbank darf ab 5 Polizisten (Rang > PA) überfallen werden.
4.2 Wenn die Bank überfallen wird, müssen alle verfügbaren Einsatzkräfte einschreiten um den Überfall zu stoppen. Belanglose Verbrechen können aufgrund des Überfalls ignoriert werden.
4.3 Grundsätzlich ist der Akt des Zentralbanküberfalls als TDM-Event zu verstehen, sofern nicht von einer Seite eine explizite RP-Erföffnung kommt, die auf Verhandlungen ausgelegt ist.
4.4 Jeder Zivilist, der versucht die Polizei zu blockieren oder die Räuber zu assistieren, darf festgenommen und wenn es sein muss getötet werden.
4.5 Der Zentralbanküberfall ist ein Onelife-Ereignis (siehe §6)
4.6 Während des Bankraubes besteht eine 2 km große Sperrzone um die Bank
4.7 Es ist einer 3. Partei nicht gestattet einzugreifen
4.8 Der Goldhändler ist Teil des Bankgeschehens und daher gelten auch alle vorher genannten Regeln zum Thema Zentralbanküberfall
4.9 Die Zentralbank darf maximal 2 mal pro Serverperiode von derselben Gang/Fraktion/etc. gemacht werden. Nach jedem Zentralbanküberfall ist eine Frist von mindestens einer Stunde einzuhalten, bis der nächste wieder gestartet werden darf (Serverweit).
4.10 Während dem Überfall darf die SEK Zentrale nicht belagert werden. Somit dürfen Polizisten erst beschossen werden, wenn sie die SEK Zentrale auf sicherem Abstand verlassen haben. (200 Meter)
4.11 Während des Bankraubs ist es den Polizisten erlaubt (jeder Polizist hat somit bis zu 2 Leben) 1 mal wiederbelebt zu werden
4.11.1 Man bedenke, dass die Polizisten meist in der Unterzahl sind und zudem das Wiederbeleben eine gewisse Zeit dauert, in der der Wiederbelebende nicht reagieren kann, selbst der Abbruch dauert einige Sekunden, bis der Polizist wieder in der Lage ist zu schießen.
4.12 Es ist den Rebellen verboten während einer laufenden Zentralbank nachzujoinen/ umzuloggen.

§8.5. Bankfilialenüberfall

5.1 Ein Bankfilialenüberfall darf ab 4 Polizisten durchgeführt werden.
5.2 Bei der Bankfiliale besteht RP Pflicht, dh. es müssen Verhandlungen/ RP geführt werden, sollte dies Scheitern darf erst dann geschossen werden!
5.3 Es ist den Rebellen verboten während eines laufenden Bankfilialenüberfalls nachzujoinen/ umzuloggen.

§8.6. Tankstellenüberfall

6.1 Ein Tankstellenüberfall darf ab 3 Polizisten durchgeführt werden.
6.2 Falls die Räuber Verhandlungen durchführen wollen müssen sie mit der Polizei in Kontakt treten (SMS).

§8.7. Widerstand

7.1 Jede Person, die rebelliert oder rebellische Handlungen ausführt gilt als gesuchter Krimineller.
7.2 Jeder, der Rebellenkleidung trägt oder ein Rebellenfahrzeug fährt/in einem mitfährt, ist ein Rebell.
7.3 Wenn ein Rebell eine unmittelbare Gefahr darstellt, soll/kann scharfe Munition eingesetzt werden.
7.4 Allerdings gelten in diesen Situationen RDM Regeln sowohl für Cops als auch für Rebellen.
7.5 Bei der Übernahme von Objekten, darf scharfe Munition auf beiden Seiten verwendet werden, jedoch ist es empfehlenswert zuerst zu Verhandeln.

§8.8. Luftfahrt

8.1 Es gibt keine Landeerlaubnis für Hubschrauber in Städten ohne die Autorisierung durch den ranghöchsten Polizisten, der momentan auf der Insel ist.
8.2 Sollte ein Luftfahrzeug unter 500m über einer Stadt hovern/kreisen/Tiefflüge fliegen oder ein Jet/Flugzeug mehrmals über einer Stadt fliegen/drehen (egal welche Höhe) ist es zum Abschuss freigegeben.

§8.9. Illegale Fahrzeuge

9.1 Sämtliche Fahrzeuge, die nicht im Zivilen Fahrzeughändler erworben werden können sind illegal.

-. Offroad HMG
-. Taru
-. Prowler/ Quillin
-. Schnellboot
-. Hunter/Ifrit
-. Polizeifahrzeuge
-. Ghosthawk
-. Huron
-. Blackfish

9.2 Alle Illegalen Fahrzeuge dürfen von der Polizei beschlagnahmt oder gesprengt werden.
9.3 Der Polizei ist es erlaubt sofortigen Beschuss auf Offroad HMGs zu eröffnen, da diese als allgegenwärtige Bedrohung angesehen werden.

§8.10. Festnahme und Bußgeld

10.1 Nur Kriminelle, die für sich selbst oder andere eine Gefahr darstellen, werden festgenommen. (Siehe “7. Widerstand”)
10.2 Bei Kontrollen und Tatverdächtigen dürfen Handschellen angelegt werden.
10.3 Die Polizei soll immer versuchen mit nicht tödlicher Gewalt zu handeln und nur falls nötig mit tödlicher.
10.4 Bußgelder an Zivilisten zu verteilen gilt als eine Verwarnung. Wenn eine Person, das Gesetz bricht, aber für keinen eine Gefahr darstellt, muss ein Bußgeld verhängt werden.
10.5 Das Bußgeld muss einen gerechtfertigten Preis haben. (siehe Bußgeldliste)
10.6 Die Verweigerung der Zahlung eines Bußgeldes führt zur Verhaftung.
10.7 Nach einer Festnahme (physisch oder verbal) sind sämtliche Kommunikationsmittel, GPS und derartiges entfernt, sämtlicher Kontakt (Ts3,Skype,IngameVoice oder ähnliches) zu seinen Kollegen oder anderen Rebellen ist verboten. Das gleiche gilt sofern man von Rebellen festgenommen wird.

§8.11.Nicht tödliche Gewalt

11.1. Taser sind die einzige Form von nicht tödlicher Gewalt und zählt nicht als RP eröffnung.

§8.12. Waffenbesitz

12.1 Ein Rebelle darf niemals Waffen an Zivilisten weitergeben.
12.2 Alle Waffen die im legalen Waffenladen erwerbbar sind sind legal
12.3 Alle anderen Waffen inklusive der Polizeiwaffen gelten als illegal.
12.4 Zivilisten müssen ihre Waffen innerhalb von Städten in den Rucksäcken behalten.

§9 Teamspeak Regeln

1. Alle Polizisten und Feuerwehr Angestellte haben Teamspeak Pflicht.
2. Jeder Spieler muss die Möglichkeit haben auf den Teamspeak zu kommen sofern er dazu aufgefordert wird.

§10 Rebellen Regeln

10.1 Rebellen leisten bewaffneten Widerstand gegen die Regierung, welche in diesem Fall die Polizei ist. Allerdings ist die Anzahl der Polizisten, verglichen mit der möglichen Anzahl der Rebellen, ein Grund um die
Polizei nicht immer gleich zu erschießen. Bitte nehmt die Rebellion nicht zu wörtlich, versucht stattdessen das Spiel mit rebellischer List und Spaß zu gestalten.

10.2 Den Rebellen ist es erlaubt den Offroad HMG wie eine herkömmliche Langwaffe zu gebrauchen, dh. Benutzung erst nach Ansage/ Call zB. bei einem Überfall.
10.3 Bei einem Überfall ist es erlaubt dem Ausgeraubten das Fahrzeug zu entwenden, jedoch muss eine Lösegeldforderung von maxmimal 20% des Fahrzeugpreises gestellt werden und es muss mind. 10 Minuten
(Realtime Zeit) gegeben werden um der Forderung nachzukommen, erst danach darf das Fahrzeug verkauft werden.
10.4 Es ist NUR Elite Rebellen vorbehalten, Elite Rebellen Gegenstände zu tragen, looten und zu benutzen (Waffen, Kleidung), das Verkaufen und Weitergeben an nicht-Elite Rebellen ist verboten und kann mit Lizenzentzug und anderen Ordnungsmaßnahmen geahndet werden.
10.4.1 Diese Regel gilt nicht für alle Gegenstände, die auch durch andere Shops verfügbar sind. (unter anderem AK-12)
10.5 Es ist den Rebellen/Zivilisten verboten Fahrzeuge während eines laufenden RP einzuparken (zB. Fahrzeugkontrolle).
§11 Gang Regeln

1. In einer Gang zu sein ist nicht illegal. Nur wenn illegale Delikte verübt werden.
2. In einem Ganggebiet zu sein, ist illegal und man ist für JEDEN Freiwild (Ganggebiet = PvP Gebiet innerhalb der Zone).
3. Gangs können Ganggebiete einnehmen und kontrollieren. Andere Gangs sollten diese Gebiete angreifen um die Kontrolle streitig zu machen.
4. Um einer anderen Gang den Krieg zu erklären, muss der Leader im side Channel
eine Ansage machen. Die Namen aller Mitglieder von beiden Gangs müssen niedergeschrieben werden. Für einen längeren Krieg wird die Erklärung im Forum
gemacht.
5. Gangs dürfen keine unbewaffneten Zivilisten töten. Das Töten von Wehrlosen wird als RDM betrachtet, aber ihr dürft sie verletzen.
6. Falls eine Gang von Zivilisten mit Waffen bedroht wird, darf sie sich wehren.
7. Alle Gruppen ab 3 Personen müssen sowohl "in Game" als auch im TeamSpeak ein Clan-Tag im Namen tragen.
8. Bündnisse sind offiziell verboten, einer Gang ist es verboten einer anderen zu helfen.
ren zu helfen.
9. Das Wechseln von Gangtags unterschiedlicher Gangs um sich einen strategischen Vorteil zu verschaffen ist verboten.
10. Der Austritt aus einer Gang ist endgültig (für die entsprechende Serverperiode), von Beginn bis zum Ende einer Serverperiode ist dann das gleiche Gangtag zu tragen.
11. Das Betreten von Gangbasen wird mit sofortigem Beschuss geandet, erst danach darf zurückgeschossen werden.
12. Es ist möglich einer anderen Gang den Krieg zu erklären und in einer absehbaren Zeit deren Basis anzugreifen (= Schussankündigung).


§12 Kopfgeldjägersystem
12.1 Jeder Spieler hat das Recht ein Kopfgeld auf einen anderen Spieler auszusetzen, dieses Kopfgeld muss vom Bargeld bezahlt werden.
12.1.1 Nur Kopfgeldjäger haben Einsicht in die Kopfgelddatenbank.
12.2 Ein Kopfgeld kann nur von einem Kopfgeldjäger entfernt werden (oder Inhaftierung durch die Polizei).
12.2.1 Man kann sich nicht selbst von der Kopfgeldliste entfernen.
12.2.2 Das Entfernen kommt mit einem Multiplikator von x1.5 mit sich. (Bsp. Person A will ein Kopfgeld von Person B in Höhe von 1Mio entfernen -->
Dafür muss er 1,5Mio bezahlen)
12.2.3 Durch den Tod durch einen Kopfgeldjäger mit folgendem Respawn wird das Kopfgeld entfernt.
12.2.4 Durch die Inhaftierung von einem Kopfgeldjäger wird das Kopfgeld entfernt.
12.2.5 Das Kopfgeld überdauert auch die "New-Life" Regel und bleibt bestehen.
12.3 Ein Kopfgeldjäger bekommt sein Kopfgeld aufs Konto ausgezahlt, wenn er ein aktives Kopfgelziel tötet und dieses respawned oder wenn er dieses an einem Polizei oder Kopfgeldjägerbüro abliefert und gefesselt verhaftet.
12.3.1 Zusätzlich zum normalen Kopfgeld kann ein Bonus/ Prämie erzielt werden, wen ner das Kopfgeldziel an einem Kopfgeldbüro abliefert.
12.4 Kopfgeldjäger haben das Recht (legal) alle Versionen der MX zu tragen (geholstert, eingelagert).
12.4.1 Kopfgeldjäger haben sonst keinerlei Sonderrechte.
12.5 Kopfgeldjägern ist es erlaubt mit der Polizei zu interagieren. (auch umgekehrt)
12.6 Die Tätgkeit des Kopfgeldjagens ist vom Prinzip her eine legale Aktivität.
12.7 Sollte eine RP Ankündigung auf einen Kopfgeldjäger erfolgen, ist es der Polizei erlaubt (nur) dem Kopfgeldjäger zu helfen und zu unterstützen.
12.8 Kopfgeldjägern ist es gestattet ein Kopfgeldziel ohne RP Ankündigung zu erschießen, jedoch muss gewährleistet werde, das es sich um das
Kopfgeldziel handelt (zB. GPS Tracker, usw.) und keine weiteren Personen/ Parteien zu Schaden kommen.
12.8.1 Diese Aktion ist nur gestattet, insofern die geskriptete Funktion anschlägt und zusätzlich zur Killmessage ein: "x wurde von einem
Kopfgeldjäger getötet" im Systemchat erscheint, andernfalls handelt es sich um RDM.
12.8.2 Bedingngen hierfür sind, dass das Ziel ein aktives Kopfgeld besitzt und dieses Ziel (nur) von einem Kopfgeldjäger getötet wird.
12.8.3 Es ist nicht gestattet ein Kopfgeld auszusetzen um gezielt eine Person ohne Ankündigung zu verfolgen und erschießen.
12.9 Jegliche Kopfgeldjäger Rechte und Pflichten sind verbindlich und gelten nur für Kopfgeldjäger; die Gruppierung, Gang, etc. dürfen
den Kopfgeldjäger erst nach einer offiziellen Ankündigung unterstützen.
12.10 Auch der Kopfgeldjäger darf innerhalb von Safezones kein RP eröffnen bzw ein Schussgefecht starten, erwiedern.
12.10 Jegliche Ausnutzung dieses Systems wird hart bestraft!


Information Regeln - Teamspeak-Server
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 09.06.2018, 16:14 - Forum: Regeln & Infos - Keine Antworten

- Teamspeak 3 Regeln -

§1.1 Namensgebung

Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden.

Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten.

§1.2 Avatar

Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.


§2.1 Umgangston

Der Umgang mit anderen Teamspeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.

§2.2 Server-Chat

Der Server-Chat sollte nur im Ausnahmefall genutzt werden.

§2.3 Channel-hopping

Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.

§2.4 Gespräche aufnehmen

Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.

§2.5 Abwesenheit

Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in den/die entsprechnde/n AFK-Channel/s zu gehen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.


§3.1 Kicken/Bannen

Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden.

§3.2 TS3 Rechte

Teamspeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an den zuständigen Admin gewandt werden.

§3.3 Weisungsrecht

Server Admins, Moderatoren oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.


§4.1 Werbung

Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt. Ggf. kann sich an einen zuständigen Admin gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu verhandeln.

§4.2 Hackerangriffe

Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.

§4.3 Datenschutz

Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.


§5.1 Eigene Musik/Töne

Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übetragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt.

§5.2 Bots (insb. Musik-Bots)

Es dürfen keine Bots mit dem TS3 Server verbunden werden. Bots dürfen nur in ausgewiesenen Channels verbunden werden und auch nur dann, wenn kein weiterer Bot in dem Channel aktiv ist. Bots nur durch Erlaubnis der Projektleitung. Außerdem müssen alle User im Channel einverstanden sein. Teammitglieder sind von der Regel der Erlaubnis ausgenommen.

§5.3 Upload von Dateien

Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.


§6.1 Channel-Regeln

Server-Regeln können durch Channel-Regeln aufgehoben oder erweitert werden. Es gilt unbedingt die Channel-Regeln zu beachten.

§6.2 Meldepflicht

Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.

§6.3 Teammuting

Teammitglieder dürfen nicht gemutet werden. Andernfalls droht ein Ausstoß


Information Regeln - Minecraft-Server
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 09.06.2018, 16:13 - Forum: Regeln & Infos - Keine Antworten

- Minecraft-Regeln -

§1 Account, Client-Modifikationen und Bug-Using

1.1 Jede Art von Client-Modifikationen und Drittprogrammen, die dem Nutzer einen deutlichen Vorteil gegenüber anderen verschafft, ist verboten. Darunter fallen insbesonders Modifikationen, die das Finden von Rohstoffen erleichtern ("X-Ray"), die Positionen von Spielern oder Mobs anzeigen (Radar-Mods), oder das Fliegen ermöglichen usw.
1.2 Das Benutzen von Bots aller Art ist verboten. (Darunter fällt auch ein Angelbot oder ein Klebestreifen, der auf der Maustaste klebt.)
1.3 Ein Spieler darf zu jeder Zeit nur mit einem Account auf einem Server eingeloggt sein. Gleichzeitig mit zwei Accounts auf demselben oder verschiedenen Servern online sein ist nicht gestattet, sofern beide Accounts demselben Spieler gehören. Auch darf sich durch Multiaccounts kein Spieler einen Vorteil verschaffen oder irgendwelche Mechanismen/Systeme umgehen. Auf Nachfrage des Teams ist anzugeben, ob man mit mehreren Accounts spielt und welche dies sind.
1.4 Das Ausnutzen von Bugs ist untersagt, dazu zählt z.B. das Vervielfältigen(Dupen) von Blöcken oder Aufstellen von Blöcken vor einem Neustart, um sie danach mit Doppeldrop wieder abzubauen. Gefundene Bugs, die Spielern einen Vorteil verschaffen könnten, sind im Forum oder im Spiel per PN an einen Moderator, Operator oder Admin zu melden.
1.5 Jedes Item, das durch einen Bug entstanden ist, muss einem Mod/Mod+/Op/Admin gemeldet werden. Je nach Wert/Entstehung des Items werden diese entfernt oder können behalten werden.


§2 Verhalten gegenüber Spielern/Teamlern

2.1 Griefen und Stehlen jeglicher Art ist verboten.
2.2 Andere Spieler zu betrügen ist verboten.
2.3 Das Ausnutzen von Shopschildfehlern und das Ausnehmen von Casinos ohne Spam-Schutz o.Ä. ist untersagt. Inwieweit das Team eingreift, hängt vom Fall ab!
2.4 Beleidigungen und rassistische Äußerungen jeglicher Art sind verboten.
2.5 Die Mitglieder des EnderPlays Teams behandeln alle Spieler gleich und verschaffen keinem Spieler einen Vorteil gegenüber anderen.
2.6 Die Anweisungen der Teammitglieder sind zu befolgen. Solltet ihr ein Problem mit diesen haben, dann könnt ihr euch bei einem anderen Mod/Mod+/Operator/Admin melden.
2.7 Wer das Chatklima wiederholt stört oder Aufforderungen von Teammitgliedern nicht befolgt, muss mit einer Bestrafung rechnen.
2.8 Es ist verboten, private Details (z.B. Bilder, Adressen, Telefonnummern,...) anderer Personen im Spiel, ohne deren Einwilligung, preiszugeben.
2.9. Pferde werden nicht gesondert geschützt, wer Pferde abseits seiner eigenen gelockten Grundstücke bewegt tut dies auf eigenes Risiko.

§3 Regeln in Bezug auf PvP und Fallen

3.1 Fallen in nicht-PvP-Gebieten, die dafür gedacht sind, andere Spieler zu töten (und auszubeuten), sind verboten.
3.2 Spieler in einem nicht-PvP-Gebiet zu töten (Schubsen, Feuerzeug, Lava, Ertränken, etc.) ist verboten. Das schließt auch die Nutzung von negativen Wurftränken mit ein (auch dann, wenn auf einem Grundstück die Nutzung von Wurftränken erlaubt ist).

§4 Bauregeln

4.1 Fliegende Schriftzüge und Logos sind verboten. (s. Link)
4.2 Vollautomatische Redstone-Clocks sind verboten. Das betrifft alle Arten von Endlos-Schaltungen - egal, ob sie mit Redstone-Fackeln, Redstone-Repeatern, mit endlos laufenden Minecarts oder auf sonstige Arten gebaut wurden. Dies dient der Entlastung der Server-CPU.
4.3 Bei jedem Casino/Glücksspiel muss die absolute Chance auf die jeweiligen Gewinne angegeben werden. Diese Angabe muss der Wahrheit entsprechen. (Hilfe bei der Berechnung der Chancen)
4.4 In den Droppern muss der Gewinn oder Gewinnverweis in Form eines Buches direkt enthalten sein. Im Falle eines Buches muss pro Buch der jeweilige Preis in direkter Nähe zum Dropper angebracht/aufbewahrt werden.
4.5 Casinos benötigen einen Indikator, ob jeglicher Gewinn verfügbar ist, in Form von Lampen o.ä. Im besten Fall sollte das Casino nicht mehr nutzbar sein, wenn mindestens ein Gewinn nicht mehr vorhanden ist.
4.6 Bei jedem Casino, das die Regeln 4.3, 4.4 und 4.5 nicht erfüllt, müssen klar sichtbare Schilder mit folgendem Inhalt im Casino aufgestellt werden. "ACHTUNG! Dieses Casino erfüllt nicht die Fairness-Regeln! Teamler helfen dir NICHT, wenn du dich betrogen fühlst!"
4.7 Farmen jeder Art, die automatisch laufen, sind verboten. Dies dient der Entlastung des Servers. Halbautomatische Farmen (Auslösen durch Knopf z.B.) sind erlaubt. Dies betrifft auch Farmen, bei denen Items in Trichter fallen. Nicht erlaubt sind z.B. Kaktusfarmen, bei denen der oberste Block automatisch gedroppt wird, Farmen, die mit einem Tageslichtsensor automatisch aktiviert werden und Mobfarmen mit automatischem Tötungsmechanismus bei denen die Dropps in einem Trichter landen.
4.8 Alle Bauten, bei denen Tiere und/oder NPC's Mechanismen auslösen, sind verboten.
4.9 Normale Mob-Farmen sind erlaubt, solange sie den Server nicht belasten. Golem-Farmen (=Eisen-Gewinnung) sind allerdings nicht erlaubt.
4.10 MobFarmen, bei denen große Flächen temporär mit Wasser gespült werden sind nicht erlaubt. Wenn das Wasser durchgehend da ist sind die Farmen erlaubt.
4.11 Wir behalten uns vor sehr große Farmen, MobSpawner-Konstruktionen oder ähnliche Bauten, die die Serverperformance und damit das Spielerlebnis aller negativ beeinflussen, zu verbieten oder zu verändern.
4.12 Der Effekt eines Leuchtfeuers darf nur auf den GS des Besitzers aktiv sein. Bei Beschwerden benachbarter GS-Besitzer, greift ein Admin ein.
4.13 Bei Kistenauktionen müssen vor Übergabe der Items an den Gewinner die Anwesenden die Möglichkeit haben, per KShop-Schild den Inhalt der versteigerten Kiste zu überprüfen.

§5 Sonstiges

5.1 AFK (= abwesend) rumzustehen ist grundsätzlich erlaubt, solange es dadurch nicht zu Lags kommt. Alle Server kicken nach 30 Minuten automatisch. Die Umgehung des AFK-Kicks (auf welche Art auch immer) ist verboten.
5.2 Spielernamen, die nicht für alle Altersgruppen passend sind, oder vulgäre Wörter enthalten, können kommentarlos gesperrt werden.
5.3 Nackt-Skins, Hitler-Skins und andere nicht jugendfreie Skins sind verboten und müssen geändert werden.
5.4 Werbung für andere Minecraft Server in Chat und Forum ist verboten. Dazu gehört auch das wiederholte Aussprechen von Servernamen und IPs. Sowohl Werbung für andere Server auf EnderPlays ist untersagt
5.5 Desweiteren gelten alle Regeln, die im Spiel auf von Supps/Mods/Ops/Admins erstellten und/oder geprüften Schildern stehen.
5.6 Jede Art von Spam ist untersagt. (Dazu zählen auch wiederholte Spendenaufrufe und Werbung für Shops, Warps o.Ä.)
5.7 Es ist nicht gestattet, gegen Echtgeld mit Kadis, Items, Blöcken usw. zu handeln.
5.8 Die Privatsphäre aller Spieler sollte gewahrt werden. Das Veröffentlichen von solchen Informationen von anderen Spielern kann je nach Schwere zu einer Sperre führen.
5.9 Items, die im Spiel nicht über den regulären Weg gecrafted werden können, werden von Admins entfernt. Items die ihr bei Events, Gewinnspiele etc. erhalten habt, sind davon nicht betroffen. Also Spielerköpfe, Harnische

Regelbrüche werden hart bestraft.


Exclamation Server Release am 15.6.2018
Geschrieben von: MuffinMarvinTV - 09.06.2018, 10:37 - Forum: News & Updates - Antworten (1)

Voraussichtlich am 15.6.2018, zum 1. Geburtstag vom EnderPlays-Netzwerk, releasen wir unser Minecraft Netzwerk.
Im Moment ist die Uhrzeit auf 16 Uhr geplant.
Abonniert dieses Thema um für jedes Update direkt am Start zu sein